Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Erdwärme-Agentur!
Bild

EWA Beratungsbüro Magdeburg
Angebotserstellung zu Erdwärmeheizungen und Wärmepumpen aus Magdeburg
Heidestraße 34 / 39112 Magdeburg
Tel.: 0391-63 60 500 oder 0175-23 81 656                        
                                                                             
Anfrage/Kontakt

                                                                              weiter zur Hauptseite
Unsere Leistungen:
- Beratung, Heizungsplanung und Verkauf
- Lieferung und Montagen von hocheffizienten Wärmepumpen verschiedener Hersteller
- Tägliche Beratung in unserem Beratungscenter Magdeburg, Heidestraße 34
- Terminvereinbarung möglich für Wärmepumpenvorführung in einem Referenzobjekt

Bild
Bild

Erdreich-Wärmepumpen
Baureihe: WEB Control
Farbrikat Heliotherm

Technische Daten:
- 7 bis 34 kW Heizleistung möglich
- Internationales Gütesiegel für geprüfte Qualität
- Höchstmögliche Förderungen durch hohe Effizienz JAZ 5,1 bis 5,6
- Höchster Wirkungsgrad und geringe Betriebskosten durch die registrierte
  Heliotherm
twin-x Technologie® und die patentierte Heliotherm dsi-Technik®
- Kein Einsatz eines zusätzlichen Elektroheizstabes – keine versteckten Kosten
- Fernwartung via Heliotherm
tele control®
- Weltweite Fernsteuerung via Internet mit Heliotherm web control®
- Flüsterleiser Betrieb durch das formschöne, 3-fach schallentkoppelte
  Heliotherm DSG-Gehäuse mit Freischwingtechnik

Gern erstellen wir Ihnen ein für Ihr Bauvorhaben angepasstes Wärmepumpen-Angebot!

Funktionsweise  weiter...
Anfrage/Kontakt weiter...

ERDREICH – DIREKTVERDAMPFUNG  
Das meist verbaute Erdwärme-Heizsystem:
Bei der Erdreich-Direktverdampfung wird auf einen Wärmeträger vollends verzichtet, das Arbeitsmittel (Verdampfungsmedium) wird direkt in den Erdwärmekollektor eingegeben.
Der für die Wirkungsweise der Wärmepumpe erforderliche Verdampfungsprozess vollzieht sich nicht mehr in der Wärmepumpe, sondern großflächig im Erdreich. Das Erdreich wird quasi zum Verdampfer. Diese Systemart weist einen hohen Wirkungsgrad und niedrigste Betriebskosten auf. 

Bestes Preis-Leistungsverhältnis - höchste Effektivität
        weiter...
Bild
Bild

Sole-Wasser-Wärmepumpen
Baureihe: WEB Control
Fabrikat Heliotherm

Technische Daten:
- 6 bis 40 kW Heizleistung möglich
- Aktive und passive Kühlung möglich
- Flexibilität in der Verlegung. (vertikal und horizontal)
- Internationales Gütesiegel für geprüfte Qualität
- Höchstmögliche Förderungen durch hohe Effizienz JAZ 4,7
-
Höchster Wirkungsgrad und geringe Betriebskosten durch die registrierte
  Heliotherm
twin-x Technologie® und die patentierte Heliotherm dsi-Technik®
- Kein Einsatz eines zusätzlichen Elektroheizstabes – keine versteckten Kosten
- Einfache Wartung durch zwei getrennte Kreisläufe
- Fernwartung durch Ihren Kompetenzpartner via Heliotherm
tele control®
- Weltweite Fernsteuerung via Internet mit Heliotherm web control®
- Flüsterleiser Betrieb durch das formschöne, 3-fach schallentkoppelte
- Heliotherm DSG-Gehäuse mit Freischwingtechnik

Gern erstellen wir Ihnen ein für Ihr Bauvorhaben angepasstes Wärmepumpen-Angebot!

Funktionsweise  weiter...
Anfrage/Kontakt weiter...

Bild
Bild

Luft-Wärmepumpen
Baureihe: Basic Comfort
Fabrikat Heliotherm (Splitbaureihe)

Technische Daten:
- 9 bis 15 kW Heizleistung möglich
- Ideal für kleine Baugrundstücke, Haussanierungen & Wasserschutzgebiete
- DSI-Technik automatisch regulierbare Kältmitteleinspritzung
- keine elektrische Zuheizung nötig (ohne Heizstab)
- Bestes Preis-Leistungsverhältnis, höchste Effektivität
- Jahresarbeitszahl (COP-WERT) 4,2
- Gütesiegel geprüfte Wärmepumpe
- Förderfähige Wärmepumpe

Gern erstellen wir Ihnen ein für Ihr Bauvorhaben angepasstes Wärmepumpen-Angebot!

Funktionsweise weiter...
Anfrage/Kontakt weiter...

Bild
Bild

Basic Comfort, NEUE Baureihe
Fabrikat Heliotherm

Technische Daten: 
- 6 bis 15 kW Heizleistung möglich
- DSI-Technik automatisch regulierbare Kältmitteleinspritzung
- keine elektrische Zuheizung nötig (ohne Heizstab)
- Bestes Preis-Leistungsverhältnis, höchste Effektivität
- Jahresarbeitszahl (COP-WERT) 5,2
- Gütesiegel geprüfte Wärmepumpen-Qualität

Varianten:
- Erdreich-Wärmepumpe mit Flächenkollektoren (Direktsystem)
- Luft- Wärmepumpe (Splitgerät)
- Sole-Wärmepumpe mit Tiefenbohrungen

Gern erstellen wir Ihnen ein für Ihr Bauvorhaben angepasstes Wärmepumpen-Angebot!

Funktionsweise  weiter...
Anfrage/Kontakt weiter...

Bild
Bild

Frischwassersystem
Schichtenspeicher mit Plattenwärmetauscher

Frischwassersystem:
  • Verbauungsgrößen 300l; 500l oder 600l
  • Lange Lebensdauer und hohe Betriebssicherheit
  • Keine Legionellenbildung
  • Keine Kalkbildung
  • Niedrigste Betriebskosten durch optimale Hydraulik
  • Energiesparender und wartungsfreier Betrieb
  • Keine elektrische Zuheizung notwendig
  • Immer ausreichend warmes Wasser für die ganze Familie vorhanden
  • Anschlussmöglichkeiten für diverse Wärmeerzeuger, Heizsysteme, Thermometer, Fühler etc.

        Funktionsweise  weiter...
        Anfrage/Kontakt weiter...

Bild
Bild

Niedertemperatur-Fußbodenheizung
Moderne Fußbodenheizungen werden durch die Verlegung von sauerstoffdichten 
PE-Rohren 17x2mm  im Estrich oder unter Trockenaufbauten hergestellt. 
Das Heizrohr wird dabei auf der Trittschalldämmung verlegt. 
Der Einsatz von Fußboden- oder Wandheizungen ist besonders bei geringen 
Vorlauftemperaturen 
von 35° bei dem Verbau von Wärmepumpen zu empfehlen. 
Beim heizen mit Erdwärme, ergeben sich, durch den geringen Aufwand an 
Kompressionsleistung, hervorragende Abgabewerte. Aber auch im Bereich der 
konventionellen Heizung sind solche Systeme eine sinnvolle und komfortable Alternative. 
Wir installieren Ihre gewünschte Erdwärmeheizung komplett mit 
Wärmepumpe, Fußboden- oder Wandheizung, verbauen Ihren Heizestrich 
sowie die kompletten Sanitärmontagen.
                                                   
 Anfrage/Kontakt

Bild
Bild

Bauherren-Informationsnachmittag in Potsdam (23.02.2013)

Zum ersten Mal fand unter dem Thema "Intelligente Haustechnik im Neubau" ein Informationsnachmittag in unserer Potsdamer Filiale statt. Wir waren über das rege Interesse und den Zuspruch unserer Bauherren und Bauinteressenten sehr erfreut. Die Firma Homeway stellte Ihre Produktpalette vor. Simple Technik, die Internet, SAT, TV,Telefon & vieles mehr miteinander in einer Steckdose verbinden. Interessant ist der geringe Investitionsaufwand, endlich Multimediatechnik zu erschwinglichen Preisen.

M
ehr Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Firma Homeway oder rufen Sie uns an!


weiter...

Bild
Bild

Bauherrenseminar in Potsdam
12. November 2012 Großbeerenstraße 123, 14482 Potsdam-Babelsberg

Die EWA Erdwärme-Agentur führte diesesmal in der Potsdamer Fiale einen sehr erfolgreichen Bauherren-Informationsabend durch. Immer noch im Focus stehen moderne Wärmepumpen ohne elektrischer Zuheizung, besonderes Interesse galt den Wärmepumpen des Herstellers Heliotherm. Diese sogenannten Direktverdampfungs-Wärmepumpen sind besonders sparsamst im Verbrauch und erreichen beste Leistungswerte von COP 5,2 bzw. 5,7.
Auch das vorgestellte Frischwasser-Brauchwassersystem mittels Pufferspeicher und Plattenwärmetauscher fand reges Interesse.
Mehr Informationen zu diesen Heizanlagen finden Sie unter  weiter...

Erdwärmeheizungen & Wärmepumpen für Ihr Haus

Informationsveranstaltung mit Fachvortrag am
06. Juni 2012

Heidestraße 34, 39112 Magdeburg


Uhrzeit: 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Alle Interessierten können sich gern vorab telefonisch unter

0391-63 60 500 oder per E-Mail: info@erdwaerme-agentur.de

anmelden.

Bild
Bild

Bauherren-Informationsabend bei der EWA
Die Erdwärme-Agentur führte am 06. Juni 2012 wieder einmal einen erfolgreichen Informationsabend für Bauherren und Interessierte durch. Hier wurden die technisch innovativsten und modernsten  Wärmepumpen-Systeme vorgestellt, wobei der Schwerpunkt auf Sole-Wärmepumpen mit Tiefenbohrungen, Erdreich-Wärmepumpen mit Flächenkollektoren und Luftwärmepumpen gelegt wurde. Wie in den Jahren zuvor gab es reges Interesse an den Hocheffizienz-Wärmepumpen der Firma Heliotherm. Diese Heizanlagen verfügen über keine elektrische Zuheizung (sprich keinen Heizstab), was einzigartig im Wärmepumpensektor ist. Die jährlichen Betriebskosten sind bei diesen Heizgeräten, im Vergleich mit anderen Geräten, sehr gering.
Im Anschluss gab es eine Fragestunde mit unserem Fachberatern.
Ein weiterer Informationsabend wird im Herbst 2012 stattfinden. Informationen hierzu werden rechtzeitig auf der Internetseite und in den Printmedien bekannt gegeben.

Bauherren-Informationsabend
Thema Hocheffiziente Luftwärmepumpe


Mittwoch 02. November 2011 / 17:30 bis 19:30 Uhr
EWA Beratungscenter /Heidestraße 34, 39112 Magdeburg

- Vorstellung der neuen Luft-Wärmepumpenserie Heliotherm,
   Baureihe Basic Comfort mit einer Leistungszahl von 4,2
   (diese Wärmepumpe erreicht vergleichsweise die
   Werte einer Solewärmepumpe mit Tiefenbohrungen).
   Zudem ist dieses Wärmepumpensystem um ein vielfaches
   preiswerter als eine Sole-Wasser-Wärmepumpe.
- Frischwassersystem (wartungsfreie Warmwasserbereitung),
   keine Legionellenbildung, keine Keimbildung – dieses System
   wird serienmäßig in jeder von uns angebotenen Wärmepumpenheizung
   verbaut
- Fragestunde mit unserem Beratungsteam 

Aufgrund der begrenzten Sitzmöglichkeiten, bitten wir um telefonische Anmeldung bis zum 28.10.2011.

Tel.:
            0391-63 60 500     

Bild
Bild

Terminvereinbarung oder Zusendung von 
kostenlosem Infomaterial, erhalten Sie unter:

EWA Erdwärme-Agentur
Heidestraße 34
39112 Magdeburg

weiter zur Hauptseite:       Wärmepumpensysteme
                                          Aktionen / Termine
                                          Referenzen
                                         
                                        

Wärmepumpen-Sonderpreise 2012

Jetzt kostenloses Angebot anfordern!

zum Kontaktformular...

Bild
Bild

Wärmepumpen vom Profi

- Sole-Wärmepumpen mit Tiefenbohrungen
- Erdreich-Wärmepumpen mit Flächenkollektoren
- Luft-Wärmepumpen als Splittgerät
- Fußbodenheizung, Estrich, Sanitär Roh- & Objektmontagen

Beratung, Planung & Installation, ALLES aus einer HAND!

Sie haben Fragen, rufen Sie uns an unter Tel.: 0391-63 60 500        weiter...

Bauherrenseminar 20. April 2011

Wärmepumpen im Einfamilienhaus

Bauherrenseminar zu modernen Wärmepumpen am Mittwoch,
den 20. April 2011, 18 - 20 Uhr,
EWA Beratungscenter, Heidestraße 34,
39112 Magdeburg.


Voranmeldung unter Tel.: 0391-63 60 500 oder
E-Mail:
info@erdwaerme-agentur.de

Bild
Bild

Bauherren-Informationstag
Am 17. November 2010 führte die EWA Erdwärme-Agentur aus Magdeburg, ein Bauherrenseminar zum Thema moderne Heizsysteme erfolgreich durch.
Es wurden unterschiedliche Wärmepumpen-Heizsysteme vorgestellt und erklärt. Anschließend gab es eine Fragerunde, wobei sich jeder Bauherr zu seinem Bauvorhaben entsprechend informieren konnte. 
Besonderes Interesse galt den Wärmepumpen ohne elektrischer Zuheizung in Direktverdampferprinzip.
Mehr Informationen zu dieser Modellserie finden Sie auf unserer Hauptseite unter Erdreich-Wärmepumpe.

weiter...

Bild
Bild

Bauherrenseminar zum Thema Wärmepumpen
Am 21.04.2010 veranstaltete die  EWA Erdwärme-Agentur ein Bauherrenseminar, wobei sich zahlreiche Bauherren  über die verschiedenen  Wärmepumpensysteme informieren konnten, ganz unter dem Motto welche Wärmepumpe passt zu meinem Bauvorhaben. 
Vorgestellt wurden Luftwärmepumpen, Sole-Wasser-Wärmepumpen, CO2-Wärmepumpen, Grundwasser-Wärmepumpen und Erdreich-Wärmepumpen.
Besonderer Augenmerk wurden auf die Erdreich-Wärmepumpe gelegt, da dieses System hervorragende Arbeitswerte (COP 5,6) aufweist und zudem einen günstigen Erstellungspreis hat.

Kurzerklärungen zum Thema Wärmepumpe und Erdwärmeheizung:

Was bedeutet COP?
COP
(Coefficient of performance)
Die Leistungszahl einer Wärmepumpe ist das Verhältnis von Heizleistung zu Antriebsleistung. Sie ändert sich beim Betrieb ständig.
Leistungszahl WP= QH / (Pel + Pdv)

D-A-CH Gütesiegel
Seit dem 3. Mai 1999 ist das Wärmepumpen-Gütesiegel in Deutschland, Österreich und der Schweiz in Kraft. Es handelt sich um ein Gemeinschaftswerk der D-A-CH, einem Zusammenschluss der Organisationen Fördergemeinschaft Wärmepumpen Schweiz (FWS), Initiativkreis Wärmepumpe e.V. Deutschland (IWP) und Leistungsgemeinschaft Wärmepumpen Österreich (LGW). Unsere Wärmepumpen verfügen über das Gütesiegel, sofern es sich nicht um objektbezogene Anlagen und Spezialanfertigungen handelt.

DSI elektr. Arbeitsmittelregulierung
Die DSI-Technik (elektronisch gesteuertes Expansionsventil) dient zur optimalen Regulierung des Kältemittelkreislaufs.

Direktverdampfung
Die Direktverdampfung ist ein Verfahren zur Aufnahme von Umweltwärme zur Nutzung in Wärmepumpen. Ein schon bei sehr niedrigen Temperaturen siedendes Kältemittel zirkuliert im Absorber und verdampft durch Wärmeaufnahme. Nach dem Wärmeentzug in der Wärmepumpe ist das Kältemittel wieder verflüssigt.

Erdwärme
Der Begriff Erdwärme wird oft mit dem Einsatz von Wärmepumpen für Heizzwecke verbunden, die Wärme mit Hilfe von im Erdreich verlegten Rohrleitungen dem Boden entziehen. Die Vorstellung damit die Erdwärme zu nutzen ist nicht ganz exakt, da es sich bei dem Wärmepotenzial überwiegend um Umweltwärme, also durch Sonneneinstrahlung und Niederschläge erwärmten Boden handelt. Zur Nutzung der Wärme im Inneren der Erde muss man mit Bohrungen oder Sonden relativ nahe an das flüssigen Magma heran. In Tiefen ab 500 Meter kann in einigen Gegenden eine direkte Nutzung von Erdwärme (heißes Wasser) erfolgen.

Effizienz
Mit der Effizienz charakterisiert man in der Heizungstechnik die Wirksamkeit, oder besser den Wirkungsgrad einer Wärmepumpe, mit dem der Energieträger in nutzbare Wärme umgewandelt wird.

Gebäudewärmebedarf
Der Gebäudewärmebedarf entspricht dem maximalen Wärmebedarf eines Gebäudes bei der tiefsten charakteristischen Außentemperatur (z. B. -14 °C). Er setzt sich zusammen aus dem so genannten Transmissionswärmebedarf (Wärmeableitung über Wände, Fenster, Dach, Fußboden etc.) und dem Lüftungswärmebedarf (Erwärmung der Frischluft). Der Gebäudewärmebedarf wird nach DIN EN 12831 errechnet, um die Heizungsanlage dimensionieren zu können.

Heizlast
Die Heizlast ist jene Heizleistung, die einem Raum ständig zugeführt werden muss, um eine Temperatur im Raum von z. B. 20 °C konstant zu halten. Sie muss demnach genauso groß sein, wie die Summe der Wärmeverluste aus Wärmeleitung und Lüftung. Die rechnerische Grundlage ist die DIN EN 12831.

Jahresarbeitszahl
Die Größe der Jahresarbeitszahl ist ein wichtiges Kriterium für die Beurteilung der Effizienz von Wärmepumpen. Sie gibt das Verhältnis aus der jährlichen abgegebenen Wärmemenge für Raumheizung und Warmwasserbereitung in kWh und der dafür benötigten elektrischen Antriebsenergie in kWh an. Die Jahresarbeitszahl ist aussagefähiger als die in Prospekten angegebene Leistungszahl (COP), jedoch ist die Jahresarbeitszahl nur im Betrieb bestimmbar.

Kälteleistung
Die Kälteleistung entspricht dem Wärmestrom, der einer Wärmequelle (z. B. dem Erdreich) infolge Verdampfung des Arbeitsmediums einer Wärmepumpe entzogen wird.

Kältemittel
Stoff mit niedriger Siedetemperatur, der in einem Kreisprozess durch Wärmeaufnahme verdampft und durch Wärmeabgabe wieder verflüssigt wird.

Niedertemperatur-Heizsystem
Das Niedertemperatur-Heizsystem ist eine Heizungsanlage, die mit niedrigen Heizwassertemperaturen betrieben wird. Bei der Wärmeerzeugung und Wärmeverteilung entstehen geringere Verluste, jedoch ist dadurch auch eine erhöhte Behaglichkeit möglich. Das Niedertemperatur-Heizsystem, wie etwa die Fußboden- und Wandheizung, erfordert allerdings bei gegebener Heizlast größere Heizflächen.

Wärmepumpenanlage
Ein Wärmepumpenanlage zur Heizwärmebereitstellung besteht aus dem Wärmepumpenaggregat und der Wärmequellenanlage (z. B. Erdreichkollektoren, Erdsonden o.ä.), sowie der Regelungstechnik, der Heizungsumwälzpumpe ggf. einem Pufferspeicher zur Überbrückung von Abschaltzeiten und einem Warmwasserspeicher.

Wärmepumpe
Die Wärmepumpe als Heizgerät nimmt auf der Eingangseite Wärme mit geringer Temperatur auf und gibt Wärme mit höherer Temperatur auf der Heizungsseite wieder ab. Ein Arbeitsmittel verdampft infolge der Aufnahme von Umweltwärme (Luft, Erdreich, Wasser). Das leicht erwärmte gasförmige Arbeitsmittel wird durch einen Kompressor komprimiert, wodurch es eine höhere Temperatur bekommt. Das in dieser Weise stark erwärmte Arbeitsmittel kann die Wärme an das Heizungswasser übertragen, kühlt sich dabei ab und wird erneut in den Kreislauf geschickt.

Quelle Internetseite  GeoSolar Energietechnik GmbH

Bild
Bild

Besichtigungs- & Messetermine 

Beratungstage in Ihrer EWA Erdwärme-Agentur

Sie möchten sich gern vorab informieren und wissen nicht welche Wärmepumpentechnik für Ihr Bauvorhaben die Richtige ist?
Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen zu Ihrem Bauvorhaben ein maßgeschneidertes Angebot.
Fordern Sie jetzt unverbindlich ein Angebot ab!

Sie erreichen uns täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr!
Tel.: 0391-63 60 500 / E-Mail:
info@erdwaerme-agentur.de oder gehen Sie auf Anfrage/ Kontakt

Ostfalenparktage in Barleben
(bei Magdeburg)
Viele Besucher und Interessierte kamen am 15. und 16.08.2009 zu
den ersten Ostfalenparktagen nach Barleben. Regionale Firmen und
Kleingewerbetreibene stellten dort Ihre Produkte und 
Dienstleistungen vor.
Auch die EWA Erdwärme-Agentur schaut auf ein erfolgreiches 
Wochenende zurück, viele Interessenten stellten Fragen zu 
Luft-Wasser-Wärmepumpen oder zu unserem Erdreich-Direktsystemen. 
Der Höhepunkt waren unsere Sommeraktionen 
(Wärmepumpensysteme Luft- und Erdreich-Direkt... mit einer
Ersparnis bei Auftragserteilung bis zum  31.08.2009 
von 1.500,00 EUR.)
Sie möchten wissen wann und wo die nächsten 
Messen oder Besichtigungen stattfinden? bitte klicken Sie weiter...

Bild
Bild

Ihre EWA Erdwärme-Agentur zur Gewerbemesse in Langenwedddingen bei Möbel Höffner

Mit großem Erfolg präsentierte sich die EWA Erdwärme-Agentur vom 04. April 2009 bis 05. April 2009 auf der Gewerbemesse in Langenweddingen:
Viele Besucher interessierten sich besonders für die Erdreich-Direktsysteme der Firma Heliotherm, so sind diese Systeme besonders günstig in der Herstellung für Neubauvorhaben, da keine teuren Bohrungen erforderlich sind. Diese Art als Flächenkollektor verbaut, braucht maximal eine Verlegegröße 1 zu 1,5 der zu beheizenden Wohn- Nutzfläche des Hauses.
Zudem weisen diese Systeme beste Jahresarbeitszahlen (COP) weit über 5 aus, somit kann zusätzlich eine Sonderförderung z.B. bei der Bafa beantragt werden.
Sie möchten mehr zu diesem Thema wissen….. weiter...

Zukunftsweisende Energieversorgungssysteme 
Baugebiet ST. LEONHARDS GARTEN

Am 01. September 2008 fand im Kongresssaal der IHK Braunschweig eine Informationsveranstaltung zu zukunftsweisenden Energieversorungssystemen speziell für ein Baugebiet (St. Leonhards Garten statt) in Braunschweig statt. Die EWA Erdwärme-Agentur war unter anderem auch hier vertreten und konnte mit großem Erfolg Ihre Systemarten vorstellen.
Erdwärmehäuser sind gefragter denn je, der Trend zu erneuerbaren Energien speziell der Einsatz von Wärmepumpen im Neubau und in sanierten Bestandshäusern steigt stätig. Um der ständig steigenden Nachfrage am Wärmepumpenmarkt gerecht zu werden, erweiterte die EWA Erdwärme-Agentur Ihre Produktpalette um drei weitere renommierte Wärmepumpenhersteller. Besondere Nachfrage gelten den sogenannten Direktsystemen die als Erdreich- oder Luftsysteme angeboten werden. Diese Systeme zeichnen sich durch besonders hohe COP Werte aus, so kann beispielsweise bei einem Erdreich-Direktsystem ein COP von 5,6 erreicht werden. Dieses bedeutet 1kW/h Antriebsstrom erzeugt mittels dieser hochmodernen Wärmepumpe 5,6 kW/h Wärmeenergie.

Bild
Bild
Betriebskostencheck

Wie viel Betriebskosten fallen an, wenn ich mich für eine Wärmepumpe entscheide? 
Welches System muss ich wählen!


Vergleichen Sie hier Ihre Heizkosten mit anderen Systemarten
.
                                                                                             
                                                            hier geht es zum Betriebskostenrechner....
Entscheidung Wärmepumpe
Erdwärme aus Magdeburg:
Mit der Wärmepumpe „Heizkosten sparen“?
Über 90% der angehenden Bauherrenfamilien interessieren sich für 
dieses Thema.
Angesichts der rapiden Preissteigerungen für fossile 
Brennstoffe, sind Wärmepumpen immer mehr ein Entscheidungsvotum.
Da die Energiekosten für Heizung und Warmwasser einem Größenanteil 
von 80% im Eigenheim ausmachen, heißt das Stichwort „Energiekosten senken“.

Alternative Möglichkeiten geben wir mit unseren Wärmepumpen, die für das 
Ein- oder Mehrfamilienhaus effizient und monovalent die Heizung und das 
Warmwasser versorgen.
       
            
                                                                                mehr zu diesem Thema unter....

Bild
Bild

Heizungsbaufirma u. Bauträger aus  Magdeburg, moderne Erdwärmeheizungen u. Wärmepumpen. Informieren Sie sich über Kosten und Preise zu unserer Heizungstechnik, weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite wwww.erdwaerme-agentur.de / Heizungsbaufirma Haldensleben, Wärmepumpen Wolfsburg, Wärmepumpen Braunschweig, Wärmepumpen Stendal, Effiziente Wärmepumpen und Erdwärmeheizungen für Ihren Neubau, standardgemäß errichten wir Effizienzhäuser nach den Wünschen unserer Bauherren, Erdwärmeheizung, Heizungsbau Magdeburg, Barleben, Haldensleben, Gardelegen, Halle, Dessau, Wärmepumpen Magdeburg, Kosten und Preise für Wärmepumpen, Heizung Sanitär Dessau, Heizkosten für Ihre Wärmepumpe, Wärmepumpen ohne Heizstab, Sole-Wasser-Wärmepumpe, Erdreich-Wärmepumpe, Luft-Wasser-Wärmepumpe, Tiefenbohrungen Kosten, Preise Wärmepumpen, Heizungsfirma Dessau, Fachfirma für Heizungsinstallationen Magdeburg, Dessau, Stendal bis Halle. Erdwärmeheizungen und Wärmepumpen vom Fachmann. Erdwärmeheizungen Magdeburg, Massivhäuser Magdeburg, Massivhausbau, Baugrundstücke Magdeburg,

Kosten Preise Luftwärmepumpen / Wärmepumpen Heliotherm / Luftwärmepumpen ROTEX / Sole-Wasser-Wärmepumpen Vaillant / Preisvergleich Erdwärmeheizungen / Wärmepumpen-Preisvergleich hier anfragen / Kompetente Beratung und Planung Ihrer Heizungsanlage, wir erstellen Ihnen gern ein Angebot.

Impressum: EWA Erdwärme-Agentur, Inh. André Eldau, Tel.: 0391 63 60 500, E-Mail: info@erdwärme-agentur.de